Etengo. Experten für die Rekrutierung
freiberuflicher IT-Experten.

Die Etengo (Deutschland) AG ist der spezialisierte Personaldienstleister, wenn es um die Rekrutierung von freiberuflichen IT-Experten für zeitlich begrenzte Projekteinsätze geht. Dank optimal passender Experten bieten wir perfekte Unterstützung für jede Projektphase. 

Service Qualität Preis

Tagtäglich bringen mehrere hundert Etengo-Freelancer ihr Know-how gewinnbringend in die IT-Projekte unserer anspruchsvollen Kunden ein. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2008 zählen wir branchenübergreifend mehr als die Hälfte der deutschen DAX-Konzerne, zahlreiche Großunternehmen sowie bedeutende Mittelstandsgesellschaften zu unseren zufriedenen Kunden.

Der Erfolg von Etengo basiert auf dem Dreiklang aus perfektem Service, überzeugender Qualität und sehr attraktiven Konditionen durch Open-Book. Damit sich unsere Kunden voll und ganz auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können, kümmern wir uns um die Bereitstellung des dringend benötigten Know-hows. Entweder zur temporären Verstärkung bestehender Teams oder zum gezielten Aufbau von Projekt- bzw. Kompetenzteams. Das sichert Flexibilität und Handlungsfähigkeit bei Bedarfsspitzen. Damit unterstützen wir unsere Kunden aktiv, wichtige Aufgaben und Projekte erfolgreich, fristgemäß und innerhalb der Budgetvorgaben zu realisieren.


 

 

Mit Etengo profitieren Kunden von der tausendfach erprobten Rekrutierungskompetenz eines führenden Personaldienstleisters. Ein exklusiver Experten-Pool mit 32.000 streng selektierten IT-Spezialisten garantiert jederzeit die schnelle und treffsichere Besetzung offener Positionen.

 

Etengo. Vertrauen durch Transparenz.

Unser Geschäftsmodell basiert auf Transparenz und Fairness: Etengo ist der einzige Personaldienstleister mit einer konsequent offen gelegten Kalkulation und damit der Pionier für Open-Book im Bereich der Personaldienstleistungen.

Damit unterscheiden wir uns von allen anderen! Denn einen sehr guten Personaldienstleister, der effizient arbeitet, erkennt man an einer offengelegten Stundensatz-Kalkulation verbunden mit einem sehr attraktiven Provisionsmodell. Diese Offenlegung führt zu schlanken und effizienten Prozessen. Die faire Provision von Etengo garantiert für Kunden einen extrem attraktiven Endpreis und sichert unseren freiberuflichen Experten eine sehr hohe Chance, den Projektauftrag gemeinsam mit Etengo zu gewinnen.

Im Vergleich zu anderen Dienstleistern liegt die Marge von Etengo bis zu 50% unter dem Marktdurchschnitt. Bei identischem Budgeteinsatz können unsere Kunden so mehr Leistungsstunden abrufen oder das frei gewordene Budget für andere wichtige Investitionen nutzen.

Offenheit ist unser oberstes Gebot – von der Kommunikation bis zur Bezahlung. Denn wir sind davon überzeugt, dass Transparenz die beste Basis für eine vertrauensvolle Partnerschaft ist.

Open-Book Kalkulation

Entdecken Sie uns
in Bild & Ton.

Etengo in 2:52 Minuten erklärt.

Erik ist auf der Suche nach einem freiberuflichen IT-Spezialisten, denn seine Firma hat ein großes Projekt an Land gezogen. Aber wie am schnellsten den Richtigen finden?

Zum Etengo YouTube-Kanal

etengo Video - Etengo in 2:52 Minuten erklärt

Etengo. Effizienz basierend auf Erfahrung und gutem Management.

Nikolaus Reuter
Nikolaus Reuter, 39 Jahre
Vorstandsvorsitzender

"Ein starkes und professionelles Team, das die Projektwirtschaft Realität werden lässt.“

Bis März 2008 war ich bei der Hays AG für den Bereich Corporate Research in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. In dieser Zeit entwickelte sich - nach vielen interessanten Gesprächen mit Freelancern - meine Vision, in diesem spannenden Umfeld etwas wirklich Neues zu machen. Im April 2008 gründete ich Etengo. Seit mehr als einem halben Jahrzehnt ist Etengo nun der erfolgreichste Personaldienstleister für IT-Freelancer im deutschen Markt. Das bestätigt eindrucksvoll, dass wir mit unserem transparenten Geschäftsmodell den Nerv der Zeit getroffen haben.

Das gesamte Etengo-Team ist stolz darauf, dass uns im Jahr 2013 eine überwältigende Mehrheit der Freelancer über das unabhängige Bewertungsportal 4freelance.de zum mit Abstand beliebtesten Projektvermittler gekürt haben. Die Auszeichnung des Magazins FOCUS-Karriere (Ausgaben Mai 2014, 2015 & 2016) zum Top-Personaldienstleiter in der Kategorie „Freelancer“ beweist einmal mehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Dieter Dürr
Dieter Dürr, 52 Jahre
Vorsitzender des Aufsichtsrats

"Vielleicht kennen Sie mich bereits. Als Gründer der fortIS GmbH Informationssysteme, später Ascena AG Mannheim."

Als ich vor 20 Jahren die fortIS gründete, fing ich bei null an. Von Anfang an glaubte ich daran, dass projektbezogenes, freiberufliches Arbeiten in Zukunft ein wesentlicher Produktivitäts- und Flexibilitätsfaktor für Unternehmen sein wird. Aus dieser Überzeugung heraus und mit meiner Leidenschaft entwickelte sich der bis heute größte und erfolgreichste spezialisierte Personaldienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Hays AG. Bis 2007 war ich deren Vorstandsvorsitzender und als Mitglied des weltweiten Führungsgremiums verantwortlich für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa.

Als Vorsitzender des Aufsichtsrates von Etengo erlebe ich seit der Gründung hautnah, wie sich der IT-Markt in den letzten Jahren weiterentwickelt und auch emanzipiert hat. Sowohl Freelancer als auch Kunden honorieren heute eine auf Vertrauen und Langfristigkeit ausgerichtete Partnerschaft. Etengo ist seit Jahren ein wesentlicher Treiber dieser positiven Veränderungen.

Johannes Ley
Johannes C. Ley, 44 Jahre
Vorstand Personal & Rekrutierung

"Bei Etengo ist Vertrauen keine Strategie. Sondern die Basis der Zusammenarbeit."

Als Arbeits- und Organisationspsychologe war ich bei der Ascena GmbH, heute Hays AG, von 2000 bis 2002 in der internen Personalauswahl tätig. 2003 übernahm ich eine Führungsfunktion im Rekrutierungsmanagement und betreute bis 2008 mit meinem Team über 50.000 IT-Spezialisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Schnittstelle zu den Freelancern freue ich mich besonders darüber, dass Etengo im langfristigen Durchschnitt eine Conversion (Abschlussquote) von mehr als 30% erreicht. Das bedeutet, dass etwa jede dritte Projektanfrage, die ein Kunde an Etengo stellt, tatsächlich zum Abschluss führt und somit ein Etengo-Freelancer das Kunden-Projekt gewinnt.

Vertrauen, Respekt und Offenheit sind eben keine Marketingstrategie. Sondern die Basis für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Freelancern.

Sabrina Läpple
Sabrina Läpple, 31 Jahre
Vorstand Vertrieb

"Der Erfolg von Etengo? Zufriedene Kunden, die unseren Service wertschätzen."

Im Jahr 2009, also unmittelbar nach Gründung des Unternehmens startete ich als Junior Sales Manager bei der Etengo (Deutschland) AG. Dort lernte ich mein Handwerk im Vertrieb von der Pike auf. Gleich zu Beginn konnten wir sowohl DAX-Unternehmen als auch interessante mittelständische Gesellschaften als Kunden gewinnen. Diese sind zum Großteil bis heute zufriedene Kunden von Etengo. Zwei Jahre nach meinem Einstieg wurde ich zur Teamleiterin befördert. Ein weiteres Jahr später zur Abteilungsleiterin. Von Mai 2014 an verantwortete ich als Head of Sales Management den gesamten Vertrieb. Anfang 2016 wurde ich zum Vorstand Vertrieb berufen. Mein Leitbild für meine tägliche Arbeit mit unseren Kunden ist ein Zitat von Warren Buffett: „Das oberste Ziel einer Unternehmung sind zufriedene Kunden.“

Das Schöne daran: Bei Etengo schließt das, aufgrund des transparenten Geschäftsmodells, die Freelancer mit ein.


Dr. Timo Trasch
Dr. Timo Trasch, 39 Jahre
Head of Legal & Compliance, Prokurist

"Rechtssicherheit für Kunden und Freelancer hat bei Etengo oberste Priorität.“

Begonnen habe ich meine Karriere als Syndikus der Hays AG, wechselte dann in eine renommierte Arbeitsrechtskanzlei und verantwortete zuletzt die Stabsstelle Arbeitsrecht im Vorstandsressort Personal des IT-Dienstleisters Fiducia IT AG. Dort war ich für die Umsetzung von HR-Themen, speziell im Segment flexible Personalmodelle, verantwortlich.

Dank meiner Laufbahn, ist mir sowohl die Kandidaten- als auch die Kundensicht sehr vertraut. Deshalb ist es nur logisch, dass Rechtssicherheit für alle beteiligten Partner bei Etengo oberste Priorität hat. Unsere Vertragswerke sind stets auf dem neuesten Stand, transparent, verständlich gestaltet und sichern alle im Projektgeschäft involvierten Parteien maximal ab. Als Head of Legal & Compliance kann ich bei Etengo meine Expertise übergreifend einbringen und anwenden, denn sowohl unsere Freelancer als auch unsere Kunden sind für uns geschätzte Partner, mit welchen wir langfristig vertrauensvoll und erfolgreich zusammen arbeiten möchten.

Thomas Arnold
Thomas Arnold, 40 Jahre
Head of Information Technology

"Qualität und der Fokus auf das Wesentliche zeichnen Etengo aus!"

Bereits bei der Network Engineering GmbH war ich als Leiter Projektmanagement für den störungsfreien Betrieb der Etengo-IT-Infrastruktur zuständig. Seit Oktober 2014 verantworte ich nun als Head of IT den gesamten Informations- und Telekommunikationstechnikbereich bei Etengo. Meine Erfahrung hat mir gezeigt: die besten Werkzeuge, reibungslose Abläufe, offene Kommunikation sowie Partner mit ebenfalls hohen Ansprüchen an Qualität und Professionalität, steigern die eigene Produktivität und Wertschöpfung.

Etengo ist ein solcher Partner der täglich diesen Ansprüchen gerecht wird. Als Head of IT sorge ich dafür, dass unserem Team die besten Werkzeuge zur Verfügung stehen und gewährleiste einen problemfreien Betrieb der IT, damit sich unsere Mitarbeiter auf das Wesentliche konzentrieren können – unsere Kunden und Freelancer.

Klaus Läpple
Klaus Läpple, 33 Jahre
Head of Business Engineering

"Performance und Qualitätssicherung in allen Prozessen. Die Basis für Innovationen bei Etengo."

Als Software-Entwickler fokussierte ich mich von 2003 bis 2009 auf den Bereich der Automatisierung und Entwicklung von softwaregestützten Arbeitsabläufen in der Automobilindustrie und für die Personaldienstleistung. Im Anschluss konnte ich diese Expertise dann bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG unter anderem als Projekt- und Programmleiter bei der Durchführung von Optimierungs- und Migrationsprojekten in der Energiewirtschaft erfolgreich einsetzen.

Seit August 2016 verantworte ich nun den Bereich Business Engineering bei Etengo. Mein Ziel: Sowohl für unsere internen als auch externen Kunden ein Maximum an Qualität zu schaffen, indem wir die Prozesslandschaft der Etengo-Unternehmens-gruppe und die dafür notwendigen Werkzeuge kontinuierlich optimieren. Denn eine gesunde Prozessbasis ist das Fundament für Innovationen und Weiterentwicklungen, die unseren Kunden und Partnern neue Services eröffnen.

  • Projektaufträge im Wert von 39.513.136 EUR zu vergeben +++
  • 10.826 aktuell verfügbare Freelancer +++
  • 196 offene Projektangebote +++